Schwarz-Weiß-Filter

Schwarz-Weiß-Filter sind nicht nur für die analoge Fotografie wichtig, sondern auch für die digitale Schwarz-Weiss-Fotografie.

Filter haben die Aufgabe, gewisse Farbanteile des sichtbaren und angrenzenden UV/IR – Lichtes dem Aufnahmelicht durch Schwächung oder Auslöschung zu entziehen und somit deren Wirkung auf die lichtempfindlichen Emulsionen bei Filmen und Vergrößerungspapieren während der Belichtung zu verändern. Um gewisse Farben auf panchromatischem, das heißt dem menschlichen Sehen nachempfundenen Material in gewohnte Helligkeits- bzw. Grauwertkontraste umzusetzen, bedarf es korrigierender Lichtfilter. Ein normaler S/W-Film hat, trotz aller Anstrengungen in der Herstellung, Empfindlichkeiten gegenüber den einzelnen Farben, die nicht denen des menschlichen Auges entsprechen. So benötigt man zum Beispiel ein mittleres Gelbfilter bei Tageslicht, ein Gelb-Grünfilter bei Kunstlicht sowie ein Blaufilter zur exakten Rotwiedergabe bei Filmen mit erhöhter Rotempfindlichkeit. So können durch Vorschalten farbiger Korrekturfilter die Grautöne verbessert werden. Die Farbe des jeweils verwendeten Filters wird im Bild heller und die der gefilterten Komplementärfarbe dunkler wiedergegeben. Der Farbenkreis zeigt die sich jeweils gegenüberliegenden komplementären Farben an. Damit bei der Anwendung von Heliopan-Lichtfiltern keine Qualitätseinbußen durch Unschärfe oder Reflexe eintreten, wird größter Wert auf hervorragende optische Eigenschaften gelegt, die sich sowohl in der gewählten Glassorte, in ihrer Bearbeitung, Einfärbung und in der zusätzlichen, doppelseitigen Hartvergütung ausdrücken. Alle S/W-Filter (außer Blau) schlucken die UV-Strahlung. Es ist kein extra UV-Filter nötig.

Vorlage

Vorlage

ohne Schwarz-Weiß-Filter

ohne Schwarz-Weiß-Filter

mit Schwarz-Weiß-Filter

mit Schwarz-Weiß-Filter

 

 

  • HELIOPAN – gelb hell (5), BLF 1,5 – 2x, LW -0,5 bis -1

    1005

    Gelb hell dämpft Blau leicht und ist geeignet für alle Außenaufnahmen. Blauer Himmel wird dunkler, weiße Wolken sind besser sichtbar. Schneeaufnahmen werden brillianter. Der Verlängerungsfaktor beträgt ca. 1,5 – 2x.

  • HELIOPAN – gelb hell (5), BLF 1,5 – 2x, LW -0,5 bis -1 SH-PMC

    1055
  • HELIOPAN – gelb mittel dunkel (12), BLF 3 – 4x, LW -1,5 bis -2

    1012

    Dieses Gelbfilter dämpft Blau stark, betont den blauen Himmel besonders und steigert den Kontrast erheblich. Der Verlängerungsfaktor beträgt ca. 3 – 4x.

  • HELIOPAN – gelb dunkel (15), BLF 4x, LW -2

    1015

    Gelb dunkel dämpft Blau besonders stark. Es findet seine Verwendung bei Landschaftsaufnahmen, bei hohem Sonnenstand und harten Schatten, hat eine gesteigerte Wolkenwiedergabe und Tiefenwirkung. Der Verlängerungsfaktor beträgt 4x.

  • HELIOPAN – gelb dunkel (15), BLF 4x, LW -2 SH-PMC

    1065
  • HELIOPAN – gelb mittel (8), BLF 2,5 – 3x, LW -1,3 bis -1,5 SH-PMC

    1058
  • HELIOPAN – gelb mittel (8), BLF 2,5 – 3x, LW -1,3 bis -1,5

    1008

    Gelb mittel, das Standardfilter für S/W, dämpft Blau stärker. Mit diesem Filter erzielt man bei panchromatischem Negativmaterial die dem visuellen Eindruck am besten entsprechenden Grauwerte. Es unterstützt die Wolkenwiedergabe bei Landschaftsaufnahmen und eignet sich besonders kontraststeigernd bei tiefem Sonnenstand. Der Verlängerungsfaktor beträgt ca. 2,5 – 3x.

  • HELIOPAN – gelb-grün (11), BLF 2x, LW -1

    1011

    Das Gelb-Grünfilter hat eine mittlere Blaudämpfung, eine leichte Rotdämpfung und hellt Grüntöne auf. Es ist ein Universalfilter für Frühling und Sommer, für Landschaften mit viel Vordergrund. Es ermöglicht die tonwertrichtige Wiedergabe der einzelnen Farben auf panchromatischem Material bei Kunstlicht, aber ebenso bei Porträts und Gruppenbildern im Freien. Der Verlängerungsfaktor beträgt 2x.

  • HELIOPAN – gelb-grün (11), BLF 2x, LW -1 SH-PMC

    1061
Diagramm gelb

Diagramm gelb

Diagramm blau grün gelb

Diagramm blau grün gelb

Diagramm Rotorange

Diagramm rot orange