Qualität seit 1949

Seit 1949 ist HELIOPAN Hersteller von Lichtfiltern und hat sich große Erfahrungen erworben, die HELIOPAN weltweit bekannt und unentbehrlich gemacht hat: für den Amateur wie für den Profi! Qualität und Präzision sind Standard und sind höchstes Gebot für alle Produkte.

Es werden alle Größen für sämtliche Objektive und Kameras angeboten. In den gängigsten Größen werden Filter und Polfilter in einer Slim-Version geliefert.

HELIOPAN führt neben einem reichhaltigen Angebot an Filtern und Linsen auch Sonnenblenden, Reduzier-, Umkehr- und Kupplungsringe, Drehhalter für Rechteckfilter sowie Objektivschutzdeckel.

Unsere Produkte erhalten Sie im qualifizierten Fotofachhandel oder im Fotoversand. Sollten Sie vor Ort keine Bezugsmöglichkeit haben, dann wenden Sie sich direkt an uns.

News

Firmenprofil

Die HELIOPAN Lichtfilterfabrik wurde 1949 von Martin Summer in Gräfelfing gegründet. Um in der Fertigung unabhängiger zu sein, wurde 1963 mit der Übernahme der Firma Kelpan, Augsburg, die Planoptik integriert und 1973 mit dem Kauf der Firma Kunststoff-Technik, Aalen, die Weichgummiverarbeitung angeschlossen.

Heute wird in zwei Werken produziert und in Werk 1 der Vertrieb organisiert. Seit 1952 wird regelmäßig an der Ausstellung der Weltmesse für die Photographie „Photokina“ in Köln teilgenommen.

Durch straffe und flexible Betriebsführung kann ein weltbekannter Service angeboten werden. Schnelle Auftragsabwicklung, zuverlässiger Kundendienst, beste Qualität und gute Beratung zeichnen das Heliopan-Team aus.

Zur Fertigung der HELIOPAN-Produkte kommen Rohstoffe aus Glas und Metall zum Einsatz. Messing dient zur Herstellung aller Fassungen für Filter, für Effektzubehör und Zwischenringe. Für starre Sonnenblenden wird Aluminium und für faltbare Gegenlichtblenden eine spezielle Gummimischung verwendet. HELIOPAN stellt alle Filter und Linsen (mit Ausnahme der ZEISS-Softare und der Unichromverlauffilter) aus Glas der deutschen SCHOTT-Gruppe her. Sie werden entweder in Platten oder in Preßlingen bezogen. Ihre optische Genauigkeit übertrifft die von Gelatinefiltern, und sie sind außerdem im höchsten Maße widerstandsfähig gegen Alterung und Ausbleichung.

Bei der Bearbeitung kommt es auf die Erzielung einwandfreier Planparallelität an. Um die Filterwirkung zu gewährleisten, muß die Lichtdurchlässigkeit einheitlich sein. Durch den Einsatz modernster High-Tech-Maschinen, sowohl in der Metallbearbeitung als auch in der Optik, wird höchste Qualität garantiert.

Alle HELIOPAN-Filter werden aufwändig vergütet.

Heliopan Werk 1

Heliopan Werk 1

Heliopan Werk 2

Heliopan Werk 2